Erstes Cafe International in Pittenhart

Ein Tag der gelungenen Begegnung

Am 6. März ging es recht fröhlich im Pfarrheim Pittenhart zu. Einige unserer Irakischen und syrischen Mitbewohner hatten bei der Vorbereitung des ersten Cafes International kräftig mit geholfen und als um 16 Uhr die BesucherInnen kamen, war alles hergerichtet. An 6 Tischrunden vermischten sich HelferInnen, Asylbewerber und Pittenharter BürgerInnen, um zusammen zu spielen und sich zu unterhalten.
Ein wunderbares Kuchenbuffett, Kaffee und Tee sorgten für das leibliche Wohl.Immer wieder taten sich neue Gruppen und Grüppchen zusammen. Die Stimmung war sehr entspannt und es wurde viel gelacht. Alle hatten
Freude an UNO, Würfelspiel, Mensch ärgere Dich nicht und anderen bekannten Spielen.
Über diesen unkomplizierten Weg ergaben sich viele schöne Momente, einander kennen zu lernen und sich aus zu tauschen. Einige wollten gar nicht mehr aufhören zu spielen und es war beeindruckend zu erleben, wie entspannend, beglückend und wohltuend es für diese Menschen ist, einfach einmal wieder herzlich zu lachen.

Eine weitere Möglichkeit, sich zu begegnen, besteht am
Samstag den 2. April um 13.30 Uhr im Pfarrheim Pittenhart.

Der Helferkreis möchte insbesondere die BürgerInnen und Bürger aus Pittenhart zu diesem Nachmittag einladen. Es ist eine gute Möglichkeit, einfach einmal Kontakt auf zu nehmen und die Menschen, die hier um
Schutz bitten, kennen zu lernen, sich vielleicht auch mal ein eigenes Bild zu machen und sich unkompliziert von M
ensch zu Mensch sich zu begegnen.

P1000130 P1000128 P1000126