Weltklang Projekt am 11.3. in Grassau und am 12.3. in Rosenheim

Vom Klang der Welt

Ein interkulturelles Projekt aus Musik-Tanz-Erzählkunst mit Chiemgauer und internationalen KünstlerInnen.

Zuletzt fand am Sonntag den 11. September dieses Projekt in Prien am Chiemseestatt. Es war eine erfolgreich Vorstellung, in der einmal mehr gezeigt wurde, dass Musik und Kunst die Menschen verbindet. Für 2017 sind neue Termine am 11. und 12.3. geplant. Erst in Grassau und anschließend in Rosenheim.

Flyer für die Veranstaltung in Grassau zum downloaden

Flyer für die Veranstaltung in Rosenheim zum downloaden

Allen Beteilgiten ein herzliches Dankeschön für dieses schöne und gelungene Projekt.

„Kooperationspartner: IMA (Intercultural Music Association), Chiemgauer Kulturtage, verschiedene Künstler aus dem Chiemgau, sowie der Helferkreis Prien, Eggstätt, Pittenhart, Trostberg, Kulturamt Trostberg. 
Ein Mythos erzählt, wie der Klang auf die Welt kam. Ausgehend von diesem Mythos, erzählen wir – eine internationale Gruppe von 15 Künstler/innen von Musikern, TänzerInnen, Sängern, ErzählerInnen und SchauspielerInnen – die Geschichte, wie wir uns über die Sprache der Kunst verständigten und Berührungspunkte gefunden haben. Es ist eine Reise durch Zeit und Raum. Ein besonderes Projekt mit Flüchtlingen, die in ihrer Heimat künstlerisch tätig waren . Sie kommen aus Syrien, Afghanistan, Nigeria, Senegal und Eritrea. Ihre Kunst haben sie mitgebracht und durch diese Begegnung haben wir ein Gesamtkunstwerk entwickelt. Wir haben gelernt, uns gegenseitig zu bereichern und ein- ander zu verstehen. Das Ergebnis unserer gemeinsamen Arbeit ist eine Station auf einer langen Reise, die immer weiter geht. Lassen Sie sich überraschen.“

0205_AH_A5-Flyer Klang_Term.2_RZ.indd

 

 

 

 

 

 

Die Chiemgau Zeitung berichtet ausführlich über die letzte Vorstellung des Weltklang Projektes.

Musik verbindet Menschen - das OVB berichet
Mit einem Klick auf das Foto gelangen Sie direkt zum OVB-Online Artikel.

 

 

 

 

 

 

 

Bereits am 27 Julli 2016 erschien  ein informativer Artikel über die erste Veranstaltung in Trostberg im Trostberger Tagblatt.

Weltklang_Presseecho-TTB-20.7.16