Hilfe auf dem Wertstoffhof

Wir haben uns mit Erfolg darum bemüht, auf dem Wertstoff einen unserer anerkannten Flüchtlinge aus Syrien als Mitarbeiter zu vermitteln.

Herzlichen Glückwunsch an Maad Mohammad. Beim Arbeitsantritt war auch Bürgermeister Sepp Reithmeier anwesenden und begrüßte den neuen Mitarbeiter.

Hilfe auf dem Wertstoffhof
Die Gemeinde Pittenhart hat zwei neue Mitarbeiter auf dem Wertstoffhof eingestellt. Alfred Schöbel (rechts) und Maad Mohammad (links), ein anerkannter Flüchtling aus Syrien, werden künftig Hans Stürzer und Engelbert Grundner unterstützen. Da Grunde,r der seit vielen Jahren den Wertstoffhof betreut, seinen Dienst im Juli beenden möchte, nützt man die kommenden Monate zur Einarbeitung. Bürgermeister Sepp Reithmeier betonte, die Gemeinde wolle bewusst einem Flüchtling die Chance geben. Maad Mohammad kann bereits gut Deutsch und sich ebenso auf die Aufgabe wie Alfred Schöberl.

Bürger Nachrichten Ausgabe 05/2017 vom 03. Februar 2017